Veranstaltungen Netzwerkpartner

Koordinierungsstelle Demenz im Kreis Herzogtum Lauenburg
Barbara Hergert u. Ursula Klanck
Tel.: 04542 – 83 84 670
  Sprechzeiten Koordinierungsstelle Demenz
Mail:

info@koordinierungsstelle-demenz.de

 www.koordinierungsstelle-demenz.de

 

Termine Angehörigengesprächskreise
Jahresprogramm Kompetenzzentrum Demenz SH

Gerne möchten wir auf unsere aktuellen Fortbildungen im Jahresprogramm 2024 hinweisen.
Während unsere Termine an den verschiedensten Orten in Schleswig-Holstein naturgemäß eher aus Norddeutschland gebucht werden, starten ab Juni die ersten Online-Fortbildungen, bei denen natürlich von überall her unkompliziert teilgenommen werden kann!

 

Jahresprogramm hier

Die Möllner Goldkehlen

Singen kann jeder. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und Einschränkungen spielen keine Rolle.
Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde sind herzlich eingeladen, unter Anleitung der erfahrenen Chorleiterin Andrea Battige gemeinsam bekannte Lieder zu singen. Die Chorproben finden jeden Donnerstag um 9:45 Uhr statt.

Kulturwerkstatt im
Robert-Koch-Park
Hindenburgstr. 13
23879 Mölln

Alle Informationen hierzu finden Sie unter dem Link:

Flyer die Möllner Goldkehlen

Management & Resilienz

Seminare und Workshops für Pflegende und Einrichtungen

Alle Informationen hierzu finden Sie unter www.charigault.de oder eine Kurzübersicht finden Sie hier.

Hier finden Sie die Termine 2023 .

Termine Digitales Café für Angehörige

Möchten Sie sich mit anderen pflegenden Angehörigen austauschen? Nutzen Sie unser digitales Café.
Sie können sich digital mit Gleichgesinnten über Ihre derzeitige Sitation austauschen.
Sie haben die Möglichkeit über Sorgen sprechen zu können oder können Herausforderungen, die Sie
beschäftigen, mit Anderen teilen. Gemeinsam hören wir einander zu, unterstützen und haben häufig
sogar hilfreiche Tipps. Tauschen Sie sich mit anderen Angehörigen aus und vernetzen Sie sich.

E-Mail-Adresse zur Anmeldung: anmeldung@wir-pflegen.net
Die Veranstaltung ist natürlich kostenfrei und in der Teilnahme nicht begrenzt.

Technische Informationen
Die Veranstaltung wird über den Videokonferenzanbieter "zoom" stattfinden. Nach Anmeldung erhalten Sie hierzu und
zu der digitalen Veranstaltung weitere Informationen. Den Link zum digitalen Veranstaltungsraum in "Zoom" senden wir
allen angemeldeten Teilnehmer*innen kurz vor der Veranstaltung.

_________________________________________________________________________________________
Mit diesem regelmäßigen und offenen Veranstaltungsformat möchten wir pflegenden Angehörigen die Möglichkeit zum
Erfahrungsaustausch geben. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Pflegesituation sie sich befinden.
Auch Interessierte an dem jeweiligen Thema sind herzlich willkommen.
Das Treffen findet in der Regel an jedem 2. Donnerstag im Monat statt.


Die Veranstaltung findet in der Regel an jedem 2. Donnerstag des Monats statt.
____________________________

Nächste Termine (geplant)

•Donnerstag, den 20.06.2024; 14:30 Uhr: Freier Austausch
•Donnerstag, den 11.07.2024; 14:30 Uhr: Pflegen am Lebensende
•Donnerstag, den 08.08.2024; 14:30 Uhr: Freier Austausch
•Donnerstag, den 12.09.2024; 14:30 Uhr: Demenz

 




Neue inklusive Spielgruppe für Kinder

Inklusive Spielgruppe

Neues inklusives Kinderangebot des Don Bosco-Hauses im Polleyn-Zentrum Mölln

 

Ab Montag, den 13.05.2024 bietet das Don Bosco-Haus eine inklusive Spielgruppe im Polleyn-Zentrum an. Geleitet wird die Spielgruppe von einer erfahrenen Dipl. Pädagogin, unterstützt durch einen Sonderpädagogen. In der inklusiven Spielgruppe können Kinder im gemeinsamen Spiel neue Kontakte knüpfen, sich ausprobieren und neue Erfahrungen sammeln. Kindern mit Behinderung fehlen oft Kontakte zu anderen Kindern. Hier möchte die inklusive Spielgruppe Kontakte ermöglichen und einen Rahmen bieten, der auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt ist. Alle Kinder mit einer Bezugsperson sind herzlich willkommen. Es wird in der Spielstunde feste Rituale wie ein Begrüßungsspiel und Abschiedslied und sowohl Freies Spiel als auch angeleitete Spielangebote geben.

 

Alle Kinder von ca. 2 – 5 Jahren sind herzlich eingeladen! Das Team der Spielgruppe freut sich auf Euch!

Zusammen wollen wir spielen, singen, tanzen, uns bewegen und kreativ sein.

Die Spielgruppe findet immer montags von 14.30 bis 15.30 Uhr statt. Das Angebot ist kostenlos.

 

Für mehr Informationen und ihre Anmeldung melden Sie sich gerne unter 04542/847025.

Bitte beachten Sie auch das angehängte Plakat.

 Plakat zur Ansicht

Sommerferien im Don-Bosco Haus

Wie in jedem Jahr veranstaltet das Don Bosco- Haus in den Sommerferien eine Sommerferienaktion für all ihre Bewohner*innen.

Einen Teil des Programmes haben sie wieder für die Öffentlichkeit ausgeschrieben und laden hierzu herzlich ein.

 

Programm hier

Digitales Veranstaltungsangebot für pflegende Angehörige und Interessierte

Neues Format: Digitales Treffen für pflegende Angehörige
In unserem neuen Format am frühen Abend wollen wir pflegenden Angehörigen die Möglichkeit geben
sich mit anderen Pflegenden auszutauschen und in Kontakt zu kommen. Wir bestärken uns gegenseitig und haben häufig sogar hilfreiche Tipps füreinander.

Nächste Termine (geplant)
•Mittwoch, den 05.06.2024; 17:30 Uhr
•Mittwoch, den 03.07.2024; 17:30 Uhr
•Mittwoch, den 07.08.2024; 17:30 Uhr
•Mittwoch, den 04.09.2024; 17:30 Uhr

________________________________

Wir pflegen! Die Interessenvertretung und Selbsthilfe pflegender Anhöriger e.V. bietet folgende Termine an.

Mit diesem regelmäßigen und offenen Veranstaltungsformat möchten wir Familien, die bei der Versorgung eines behinderten und/ oder chronisch schwer kranken Kindes Enormes leisten und dennoch häufig unsichtbar bleiben, eine Stimme geben. Natürlich sind Interessierte ebenso herzlich willkommen.

Anmeldeinformationen

Anmeldung unter der E-Mail-Adresse anmeldung@wir-pflegen.net unter Angabe des Veranstaltungsnamens für die Veranstaltung an.

____________________________

Nächste Termine (geplant):

•Mittwoch, den 26.06.2024 um 19:30 Uhr: Urlaub
•Mittwoch, den 24.07.2024 um 19:30 Uhr: Bewältigungsphase von pflegenden Eltern
•Mittwoch, den 28.08.2024 um 19:30 Uhr: Freier Austausch
•Mittwoch, den 25.09.2024 um 19:30 Uhr: Wohnen

____________________________________________________________________________________________________________

 

Herzlich willkommen in der neu gegründeten digitalen Selbsthilfegruppe „wir pflegen Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen“.

Die Selbsthilfegruppe mit Fortbildungscharakter wird geleitet von Frau Reyhan Özcelik. Frau Özcelik ist selbst Mutter
eines autistischen Kindes im Schulalter. Sie hat mehrere Fortbildungen geleitet, sie hält Vorträge über Autismus und
hat vor kurzem eine wissenschaftliche Arbeit zu Autismus eingereicht.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, offen für neue Mitglieder und in der Teilnahme nicht begrenzt. Daher freuen wir uns,
wenn Sie den Link zur Veranstaltungsankündigung über Ihre Netzwerke, Verteiler und Kanäle streuen.

Anmeldeinformationen
Bitte melden Sie unter der E-Mail-Adresse shg-pflegende-eltern-autismus@wir-pflegen.net bei Frau Özcelik für die Veranstaltung an.

Technische Informationen
Die Veranstaltung wird über den Videokonferenzanbieter "zoom" stattfinden.
Nach Anmeldung erhalten Sie hierzu und zu der digitalen Veranstaltung weitere Informationen.
Den Link zum digitalen Veranstaltungsraum in "Zoom" erhalten alle angemeldeten Teilnehmer*innen kurz vor der Veranstaltung.

________________________

Nächste Termine (geplant)

•Montag, den 10.06.2024; 19:30 Uhr: Kommunikation mit Kita und Schule
•Montag, den 08.07.2024; 19:30 Uhr: Der (oftmals) steinige Weg zur Autismus-Diagnose
•Montag, den 09.09.2024; 19:30 Uhr: Anpassungsverhalten und autistisches Masking
•Montag, den 14.10.2024; 19:30 Uhr: Geschichte der Autismus-Forschung + Vorstellung der To Intense World Theory   (Henry Markam)

Das Treffen findet in der Regel an jedem zweiten und vierten Montag im Monat um 19:30 Uhr statt.

____________________________________________________________________________________________________________

"Young Carers - Pflege und Sorgearbeit in jungen Jahren"

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich um ein erkranktes Familienmitglied kümmern, stemmen Enormes. Wie gehen Kinder und Jugendliche und ihre Familien mit der Situation um? Benjamin Salzmann und Melina Sprenger arbeiten als Sozialarbeiter*innen in dem Projekt Windschatten, welches Young Carern und ihren Familien eine Anlaufstelle für Fragen und Probleme bitetet und darüber hinaus Gruppen- und Freizeitangebote zur Entlastung beinhaltet. In ihrem Implusvortrag gehen sie auf die vielschichtigen Herausforderungen pflegender Kinder und Jugendlicher ein und stellen das Projekt vor. Im Anschluss gehen wir in den gemeinsamen Austausch.

____________________

Nächste Termine geplant:

  • Donnerstag, den 20.06.2024; 14:30 Uhr: Freier Austausch

____________________________________________________________________________________________________________

 

Die Pflege eines Angehörigen nimmt häufig sehr viel Zeit in Anspruch. Mal vor die Tür zu kommen,
Freude und Familie zu treffen – dafür  bleibt oftmals keine Zeit. Deshalb hat wir pflegen e. V.
die kostenfreie App in.kontakt entwickelt. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit sich mit anderen pflegenden
Angehörigen zu vernetzen und sich über Herausforderungen im Pflegealltag auszutauschen:
zu jeder Zeit, an jedem Ort, zu jeder Frage – datengeschützt. Stellen Sie Ihre Fragen und unterstützen
Sie andere mit Informationen und praktischen Tipps!
in.kontakt ist im App Store und PlayStore verfügbar. Laden Sie die App herunter und kommen Sie in.kontakt!
Jetzt App herunterladen
Hier können Sie die App im App Store für Apple updaten. Hier können Sie die App im PlayStore für Android herunterladen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Für Rückfragen steht Ihnen Lara Petzold, Projektentwicklung digitale Selbsthilfeinitiativen wir pflegen e. V.,
telefonisch (0152 34687630) oder per E-Mail (selbsthilfe@wir-pflegen.net) zur Verfügung.

Pflegebistro

Das Online Angebot „digitales Pflegebistro“ wurde ins Leben gerufen, um Selbsthilfestrukturen in Schleswig-Holstein für pflegende Angehörige aufzubauen. Für pflegende Angehörige ist es oft mit viel Organisation verbunden, das Haus zu verlassen.

 

Flyer Pflegebistro

Termine 2024

Flyer Aromapflege

Angehörigen Treffen Ratzeburg von Menschen mit psychischen Erkrankungen

Psychische Erkrankungen, wie Depressionen, Borderline oder Schizophrenie sind nicht nur für die Betroffenen
selbst eine große Herausforderung, sondern auch für die unmittelbaren Angehörigen.

Sehen Sie sich mit Unsicherheiten, Fragen, Ängsten und Sorgen konfrontiert?
Oder suchen Sie eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch?

Dann kommen Sie gern zu den Angehörigentreffen.

 

Alle Informationen über Zeit und Ort finden Sie hier

Betreuungsverein

Betreuungsverein im Kreis Herzogtum Lauenburg

Der Betreuungsverein der Johanniter berät jeden 2. Dienstag im Monat, mit vorheriger Anmeldung, von 14 - 16 Uhr in den Räumlichkeiten des Betreuungsamtes im Wasserkrüger Weg 7 (Adolph-Höltich-Stift), 23879 Mölln

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Aushang.

Aushang Johanniter-Betreuungsverein Herzogtum-Lauenburg